FASZINATION NATURSTEIN

Steine sind seit jeher Sinnbild von Beständigkeit. Sie entstehen in den Tiefen der Erde; ihnen werden heilende Kräfte zugeschrieben. Steine sind Symbole von Unvergänglichkeit.

Naturstein weist besondere Merkmale auf. Wie alle natürlichen Materialien übt er eine schwer zu beschreibende Faszination aus. Faszinierend sind nicht nur die Einschlüsse von Fossilien und Muschelkalk oder die Quarzadern in Granit, sondern die ungleichmäßige Farbgebung und Maserung. Gerade diese Unregelmäßigkeit zieht den Blick magisch an und hebt sich wohltuend vom ewig gleichen Muster z. B. einer Fliese oder Tapete ab. Jeder Stein ist ein Unikat.

Es gibt kaum einen Baustoff, der so viele Farben und Strukturen aufweist wie Stein. Naturstein lebt aus seiner Struktur und wirkt durch seine Farbe. Das Betrachten der Oberfläche gleicht einem Blick durch das Mikroskop:

je näher das Auge dem Stein kommt, desto größer der Reichtum an Details.

 

collage material

 


Jeder, der Naturstein berührt, spürt die Behaglichkeit und starke Präsenz, die dieses Material ausstrahlt.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Ungleichmäßigkeit in Farbe und Materialstruktur sowie die planbare Rauigkeit der Oberfläche dem Wunsch des Menschen nach Ästhetik entgegen kommt und ihm ein Gefühl von Behaglichkeit vermittelt. Damit unterscheidet sich Naturstein von Fabrikware, deren Eintönigkeit in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit oft durch willkürlich eingefügte Elemente wie Zierfliesen, Bordüren und Friese aufgelockert wird.


Naturstein ist sehr haltbar und kann wieder aufbereitet werden. Er entspricht dem Wunsch der Nachhaltigkeit.


 

walters-bewerten

glückl.familie